Ich habe nun eine Nähmaschine mit Sticktisch und musste diese unbedingt ausprobieren. Da bin ich über diese Stickdatei gestolpert und die ist einfach cool. Das Netz habe ich mit der normalen Nähmaschine aufgenäht und dann die Spinne aufgestickt.

Eine Spinne gestickt


Eine handelsübliche Metall-Gießkanne wird mit etwas Acrylfarbe und Klarlack zu einem individuellen Geschenk!

Gießkanne


Vorher:  Nachher:     Als Geschenk hat meine Tochter eine Uhr gepimpt. Das Original ist vom schwedischen Möbelhaus und war uns zu trist. Mit einfachen wasserfesten Filzstiften ausgemalt sieht die Uhr richtig freundlich aus.

Uhr pimpen



Ich habe schon einige Leseknochen genäht und habe bei „was eigenes“ eine Alternative gefunden. Das Leseherz ist gerade für Mädchen eine tolle Sache und mal etwas anderes.

Leseherz


  Ich hatte noch ein Stückchen „Blätterstoff“ des schwedisches Möbelhauses übrig und wollte meine neue Nähmaschine testen. Also habe ich ein Beanbag genäht. Dieses ist allerdings mit Styroporkügelchen gefüllt und somit ultraleicht und soll als Kamerastativ dienen. Als Anleitung habe ich die von Handmadekultur genommen und mit einem Reißverschluss abgewandelt. […]

Beanbag oder ultraleichtes Kamerastativ


1
Diesen Schlafsack habe ich nach dem „Tutorial Schlafsack“ von farbenmix gefertigt. Er sollte jedoch für heiße Temperaturen sein. Somit habe ich ihn nur aus Jersey genäht, nicht doppelt und keinen Innensack. Den Halsausschnitt und die Armlöcher habe ich nur umgeklappt und abgesteppt. Damit der Reißverschluss nicht auf der Haut liegt, habe ich […]

Ein Schlafsack für den Sommer



Wir haben für logopädische Übungen ein Novafon (eingetragene Marke, nur hier erhältlich). Damit dies nicht vollstaubt, schön aufgeräumt und aber benutzbar ist, habe ich eine Tasche genäht. Diese habe ich nach dem freien Schnitt von Very Shannon gefertigt. Für die logopädischen Aufsätze habe ich vorn die Aufsatztasche angepasst und abgenäht. In […]

Eine Tasche für das Massagegerät


Ich habe den Schnitt „Ophelia“ von mialuna ausprobiert und bin voll begeistert. Als Jersey-Nähanfängerin fand ich das Video total super und habe den Schnitt gern ausprobiert. Ich bin gut klar gekommen und es ist ein tolles lila Kleid entstanden. Es musste auf Wunsch einer kleinen Dame sehr lang sein und […]

Kleider


… wir sind schon mal gerüstet. Mit den tollen Sommerhüten aus amerikanischen Patchworkstoffen nach dem Schnitt „Mix-it“ von Schnabelina kann der Sommer wirklich kommen. Leider ist dieser relativ unbeeindruckt und lässt sich Zeit 🙁  

Wann wird es wieder richtig Sommer …



Ich hatte einen tollen Lizenzstoff erstanden und wollte diesen optimal ausnutzen. Was aber mit so kleinen Reststücken anfangen? Ich hatte dann die tolle Idee mit den Seifenblasen. Den Puste-Stab habe ich mit Stoffmalfarbe aufgemalt und die Seifenblasen in unterschiedlichen Größen appliziert. Fertig ist ein tolles Shirt 🙂

Jerseyresteverwertung


   Na, ist doch schön! Eine bunte Mützenvielfalt. Nach dem Beanie-Schnitt von Hamburger Liebe habe ich eine kleine Kollektion für einen Mann gefertigt. Grün mit Fußbällen, dunkelblau mit Dreiecken und eine locker Sportmütze bilden den Anfang. Die Wollmütze mit Reflexgarn zur besseren Sichtbarkeit im Dunkeln habe ich gehäkelt und damit […]

Mützenparade


1
Eine Handtasche mit viel Platz, sogar für ein Laptop, geschäftstauglich aber besonders sollte her. Nach langem Überlegen habe ich mich den Rucksackschnitt von Frau Scheiner entschieden. Diesen habe ich als Tasche genäht und hinten mit der Taschenvariante von farbenmix „Stoffschätzchen“ kombiniert. Durch den gemusterten Geckostoff ( Terra Australis 2 von […]

Eine Tasche in Orange