Hallo, die Kommunion war zwar schon im April aber ich komme erst jetzt dazu meine Arbeiten online zu stellen. Ich habe für eine Kommunion einer kleinen Dame eine Tasche genäht. Da die Kommunion etwas besonderes ist, sollte die Tasche auch etwas aufwendiger sein. Die junge Dame hatte den Farbwunsch rot-weiß […]

Eine Tasche zur Kommunion


Diese große Riesenkrabbe ist ein Kissen für den Garten, hier hauptsächlich zum Kuscheln in die Nestschaukel. Den Stoff habe ich 2013 als Sommerspecial beim schwedischen Möbelhaus gekauft. Die Krabbe war nicht ganz symmetrisch, so dass ich die unteren Beine etwas in Falten gelegt habe. Mittlerweile gefällt mir das richtig gut, […]

Krabbe


Diesen Leseknochen habe ich mit einer Stickdatei von Smartneedle verziert. Das linke Gespenst ist mit Nachtleuchtgarn gestickt und hat eine „zerschlissene“ Optik während das rechte Gespenst einfach weiß ist. Die Rückseite  und den Beutel für das Domino habe ich aus Baumwollstoff mit Gespensterdruck (über dawanda) genäht. Die zwei Seiten am […]

Ein Leseknochen zum Gruseln



Ich habe ein Faschingskostüm genäht. Eigentlich wollte ich nur das Shirt (Idee von Simply Nähen) und den Schwanz (http://www.stern.de/nido/selbermachen/selber-machen-diy–dinoschwaenze-7163178.html) fertigen aber es musste dann auch noch eine Hose und eine Mütze werden 😉 Verziert habe ich das Shirt und die Hose vorn mit der Stegosaurus Stickdatei von smartneedle.

Stegosaurus


Ich habe eine schöne Stickdatei vom EmiOli gefunden. Diese habe ich extra gestickt und als Aufnäher auf ein Shirt genäht. Die Beine und Arme habe ich mit Jersey-Druckknöpfen angebracht. Und …   … es leuchtet im Dunkeln 🙂

T-Shirt gepimpt


Durch Zufall bin ich bei der Suche nach lustigen Stickdateien auf die Spinne Thekla von NORDAHAGE gestoßen. Diese fand nicht nur ich total süß sondern auch meine Familie. Somit sind verschiedene Spinnen entstanden. Da wir zusätzlich ein großer Fan von Kai Pannens Buch „Du spinnst wohl“ bzw. der Fortsetzung „Mach […]

Spinnen, Spinnen und nochmal Spinnen



Schnabelina hat tolle Freebooks! Eines davon ist die Hipbag. Da ich das Gurtband nicht immer so chic finde, habe ich hier einfach einen preisgünstigen Gürtel geteilt, mit einer Lochzange bearbeitet und diesen angenäht. Das Pilzmuster war ein Wunsch der Trägerin 😉

Hipbag


Auch verreist und die dreckige Wäsche in zerknüllten Plastiktüten gesammelt? Bei Makerist habe ich eine schöne Idee gesehen wie es hübscher geht. Die Tüte „umnähen“ 🙂 Da mir für die Arbeit die einfachen Tüten zu instabil waren, habe ich eine Tüte des schwedischen Möbelhauses verwendet. Ein paar Stickdateien von Smart […]

Wäschesack


  Eigentlich sind die kleinen Taschen von lunaju (Let’s gassi bag) als Leckerli-Beutel für Hunde entworfen worden. Aber Leckerli-Beutel können Menschen auch gebrauchen :-). Man kann die kleinen Taschen aber super unter Jacke tragen und auch Geldbeutel oder Schlüssel für Ausflüge super darin verstauen. Ich habe eine Gürtelschlaufe einer alten […]

Gürteltaschen, Leckerli-Beutel



Für einen Ausflug in ein Labor habe ich einen Ordner „umnäht“. Ich habe eine Tasche für ein Klemmbrett vorn angebracht. Innen befinden sich dann Aufbewahrungen für Lineal, Taschenrechner und Schere. Einen Einsatz für die Stifte inkl. Dreieckshalter habe ich passend dazu gefertigt, den habe ich in dem Buch “ Das […]

Ein Traum in Pink für jede Forscherin


Auf diese schöne Stickdatei bin ich bei embroIderes gestossen. Sie hat sich super als Verzierung einer Tasche für die Schoner der Spitzenschuhe angeboten. Als Schnitt habe ich hier den loveletter von schnabelina genommen.

Ballett


Gegen kalte raue und rissige Hände mal noch ein Kinderwagenmuff, analog dem Schnitt des ersten Muffs. Dieses Mal mit Softshell auf der Oberseite (damit die Finger auch trocken bleiben) und Fleece innen. Da der Softshell nicht ganz rings rum gereicht hat, habe ich noch mit Jeansstoff auf der Unterseite ergänzt. […]

noch ein Kinderwagenmuff