Ein Leseknochen zum Gruseln


Diesen Leseknochen habe ich mit einer Stickdatei von Smartneedle verziert. Das linke Gespenst ist mit Nachtleuchtgarn gestickt und hat eine „zerschlissene“ Optik während das rechte Gespenst einfach weiß ist.

Die Rückseite  und den Beutel für das Domino habe ich aus Baumwollstoff mit Gespensterdruck (über dawanda) genäht. Die zwei Seiten am Leseknochen habe ich mit einer Reflektpaspel optisch getrennt.

Den Schnitt vom Leseknochen habe ich von sew4home. Er ist etwas größer als die üblichen Leseknochenschnitte damit das Gespenst besser darauf passt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*